Website in Deutsch Website in English

FEM Umformsimulation

 

Zum Einsatz kommt die Umformsimulationssoftware Forge2009 von Transvalor.

 

Mit Hilfe der Software können im Vorfeld, eventuelle Probleme mit Falten und Überbelastungen des Materials schon bei der Konstruktion des Werkzeuges erkannt und berücksichtigt werden. Speziell bei Klein- und Mittelserien ist der Anteil der Zeit für Probepressungen ein wesentlicher Kostentreiber. Der Einsatz von Simulationssoftware gibt Unterstützung bei der Auswahl einer geeigneten Dimension des Vormaterials um das benötigte Einsatzgewicht zu minimieren. Die Vorteile ergeben sich durch verringerte Einrichtzeiten sowie eine kleinere Anzahl an benötigten Probepressungen.

 

Kühr GmbH
A-2351, Wr. Neudorf, Austria
Industriezentrum NÖ-Süd, Strasse 3, Objekt 35
Telefon:+43 (0) 2236 / 61 168 - 0
+43 (0) 2236 / 61 169 - 0
Fax:+43 (0) 2236 / 62 058
E-Mail:office@kuehr.com